paranoid.is

Digitale Selbstverteidigung im Zeitalter von Google, Meta & Amazon

Richtlinien

Regeln und Vorgehensweisen

Über die Richtlinien

Diese Richtlinien beziehen sich auf die Webseite paranoid.is und deren Inhalte sowie auf die Tor Version und deren Inhalte und die Kommunikation über die auf der Kontaktseite erwähnten Plattformen. Das Ziel ist eine sichere, schnelle, einheitliche und zugänglichen Webseite und eine sichere Kommunikation. Dabei steht der Schutz der Privatsphäre der Nutzer und Betreiber im Zentrum.

Webseiteninhalt

Die Artikel sind komplett eigenständig und selbst recherchiert und werden nur auf der Web Version und der Tor Version veröffentlicht. Regelmäßig werden die Artikel überarbeitet, ergänzt und aktualisiert. Bilder sind selbst gemacht oder von einer erwähnten Quelle bezogen. Von dritten bezogene Bilder werden optional von paranoid.is abgeändert, falls dies dem Verständnis oder einem einheitlichen Design dient und es vom Urheber erlaubt ist.

Verwendete Auszeichnungs- und Programmiersprachen

Die Webseitendarstellung erfolgt durch HTML5 und CSS. Es wird keine Skriptsprache wie PHP oder JavaScript verwendet. Eine Datenbank wird ebenfalls nicht verwendet. Die Webseite und die Tor Version sind komplett statisch.

CSS Framework

Für das Design wird das Bulma CSS Framework benutzt. Es werden die Standardelemente und Komponenten verwendet.

Verwendete Farben

  • Haupt: Dunkles Grau - hsl(0, 0%, 14%)
  • Schrift: Weiss - hsl(0, 0%, 96%)
  • Akzent: Türkis - hsl(171, 100%, 41%)
  • Akzent: Schwarz - hsl(0, 0%, 4%)

Verwendete Typografie

  • Standard Schrift
  • Fette Schrift für Hervorhebungen
  • Code Schrift für technischen Inhalt

Designelemente und Komponenten


Sektionen
Boxen werden für Kommentare und Zitate verwendet.

Schreibweisen

  • Datum ISO 8601: YYYY-MM-DD
  • Anführungszeichen: „…“
  • Links: Türkis auf Schwarz respektive Schwarz auf Türkis und unterstrichen

Barrierefreiheit

Es werden verschiedene Regeln für die bessere Lesbarkeit der Webseite angewendet.
  • Relevante Beschreibung von Links und Bilder
  • Links öffnen alle in dem aktuellen Tab
  • Definierte Abkürzungen
  • Hohes Kontrastverhältnis
  • Alle Elemente innerhalb Seitenregionen (engl. landmark roles)
  • Webseite ist auch ohne Bilder und Grafiken verständlich

Geschlechtergerechte Sprache

Für eine möglichst geschlechtergerechte Sprache werden folgende Regeln verwendet:

  • Doppelbenennungen (die Autorinnen und Autoren, liebe Leserinnen und Leser)
  • Mehrzahlformen und Sammelbezeichnungen (das Personal, die Fachkräfte)
  • Substantivierte Partizipien (der/die Anwesende, der/die Reisende)
  • Partizip-Präsens-Konstruktionen (Mitarbeitende, Arbeitgebende)
  • Umformulierungen durch unpersönliche Pronomen, Adjektive, Passivformen, Relativsätze oder direkte Rede

Nicht verwendet werden spezielle eingeschobene Zeichen und Endungen (Ärzt*in, Schüler_in, ProfessorInnen, Lehrx)

Anglizismen

Da paranoid.is viel technischen Inhalt beinhaltet, werden regelmäßig englische Begriffe verwendet, wo dies als sinnvoll erscheint. Insbesondere falls der englische Begriff geläufiger ist (Desktop, Screenshot). Auch wird der englische Begriff verwendet, wenn die deutsche Übersetzung wenig hilfreich ist, da der Begriff sowieso erklärt werden muss (Lazy loading = Faules Laden Laden von Inhalten, erst wenn nötig).

Abkürzungen

Begriffe, die allgemein unter Ihrer Abkürzung, inklusive Akronym, bekannt sind, können rein als Abkürzung geschrieben werden (HTML, USA). Ein Begriff, mit weniger häufig verwendeter Abkürzung, wird bei erster Erwähnung ausgeschrieben. Die Kurzform wird dabei in einer Klammer angehängt, mit dem HTML-Tag <abbr> (Electronic Frontier Foundation (EFF)), darauffolgend wird wahlweise der ausgeschriebene Begriff (Electronic Frontier Foundation) oder die Abkürzung verwendet mit Titel (EFF). Das HTML-Tag <acronym> wird nicht verwendet, weil es in HTML5 nicht unterstützt wird. Bei Ausdrücken mit englischer Abkürzung wird bevorzugt der deutsche Begriff gewählt, gemäß den Anglizismen Regeln, und die englische Abkürzung verwendet, mit dem englischen Titel (Suchmaschinenoptimierung (SEO)).

Webseitengröße

Für Personen mit eingeschränkter Bandbreite und für ein schnelles Laden allgemein werden verschiedene Maßnahmen getroffen:

  • Kein externer Inhalt
  • Komprimierte AVIF Bilder
  • Kein automatisches Laden von großen Bildern
  • Kein vorzeitiges Laden von Bildern unter dem fold (Lazy loading)
  • Komprimierung der Webseite (Brotli)
  • Verkleinerung des Code (Minifying)
  • Lange Caching Zeit (10080 Min.)

Bilder

Für Bilder wird vorzugsweise das AV1 Image File Format (AVIF) von der Alliance for Open Media verwendet. Es handelt sich um ein modernes Grafikformat, dessen Ziel es ist alte Standards wie .jpg, .png und .gif im Web abzulösen. AVIF erlaubt eine Komprimierung oder eine nahezu verlustfreie Darstellung der Bilder, beides mit einem im Vergleich zu anderen Formaten besseren Bildqualität bei geringerer Größe.

Da das AV1 Format noch recht jung ist (2019) besteht noch nicht überall Support dafür. Alle Bilder werden auf paranoid.is deshalb zusätzlich als PNG oder JPG zur Verfügung gestellt. Animierte Bilder sind im .GIF Format gehalten.

Helle Bilder werden um etwa die Hälfte verdunkelt, um auf dem dunklen Hintergrund nicht zu blenden.